Dieses Rezept gehört inzwischen auch zu unseren Standard-Rezepten. Es ist sehr schnell zubereitet und schmeckt auch am nächsten Tag kalt sehr gut.

Zutaten:

 

1 Tasse rote Linsen
2 Tassen Wasser
1 Zwiebel
1/2 Lauch
1 Karotte
Liebstöckl
Thymian
Oregano
Korianderpulver
1 TL Salz
ca. 1/2 Tasse glutenfreie Haferflocken

Zubereitung:

 

Zwiebel, Lauch und Karotte waschen und klein schneiden. Die Linsen waschen, alles zusammen in einen Topf geben und ca. 15 Minuten kochen, bis die Linsen gar sind.

Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Die Masse in einen Mixer geben, das Salz und die Gewürze zugeben und pürieren.

Die Haferflocken zugeben – die Menge richtet sich nach der Konsistenz. Mit den Händen Bratlinge formen. Falls die Masse zu weich dafür ist, nochmals Haferflocken zugeben.

Die Bratlinge möglichst fettfrei in einer Pfanne auf beiden Seiten goldbraun anbraten. Wenn Fett benötigt wird, dann entweder etwas Kokosfett oder Olivenöl, das zum Braten verwendet werden kann.

 

Fettgehalt:
je nach Fettzugabe

 

 

Bild: ©stock.adobe-annabell2012

Rezepte nach Anthony William

Dein Geschenk

Erhalte regelmäßig neue Rezepte nach den Empfehlungen von Anthony William. Als kleines Geschenk für deinen Eintrag in meinen Newsletter erhältst du meine Abnehmgeschichte.

Natürlich kannst du dich jederzeit wieder abmelden!

Bestätige die email in deinem Postfach, und du erhältst umgehend deine pdf!