Erdbeeren sind nicht nur sehr lecker, sie sind auch vollgepackt mit Vitaminen und Mineralien. Vor allem im Frühjahr freuen wir uns über die Farbe und den Geschmack dieser Früchte, die sich so gut kombinieren lassen. Anthony William schreibt in seinem Buch Medical Food, dass Beeren sich selbst reichlich verschenken. Wer also die Fülle des Lebens genießen möchte, sollte bei den Beeren in die Schule gehen. Sie bieten reichhaltige seelische und spirituelle Unterstützung.

Erdbeerveganisu

Erdbeer-Kokos-Veganisu (glutenfrei)

Maria
Dieses vegane Erdbeer-"Tiramisu" schmeckt auch in der deutlich fettärmeren Variante als das Original sehr lecker. Die Kombination mit Kokos rundet das Geschmackserlebnis ab.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 2 Stdn.
Arbeitszeit 50 Min.
Gericht Backen, Kleinigkeit, Nachspeise
Land & Region Deutschland
Portionen 6 Portionen

Equipment

  • 1 Mixer oder Küchenmaschine

Zutaten
  

  • 150 g Hafermehl
  • 50 g Kokosmehl oder Mandelmehl
  • 50 g Kartoffelstärke
  • 3 TL Backpulver
  • 80 g Ahornsirup
  • 1 Prise Vanille
  • 60 g Cashewmus
  • 2 EL Apfelmus
  • 250 g Hafermilch

Creme

  • 500 ml Hafermilch glutenfrei
  • 50 g Ahornsirup
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Tapiokastärke
  • 1 Prise Vanille
  • 200 g Kokosmilch

Belag

  • 250 g Orangensaft
  • 500 g Erdbeeren

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180 °C vorheizen
  • Backblech mit Backpapier auslegen oder eine flache Form mit etwas Kokosfett sehr dünn bestreichen.
  • Alle trockenen Zutaten für den Boden in eine Rührschüssel geben, anschliessend Ahornsirup, Apfelmus und Cashewmus zugeben. Die Hafermilch zugeben und mit dem Handmixer zu einem Rührteig verarbeiten.
  • Wenn du einen Thermomix nutzt, gib alle Zutaten in den Mixtopf und rühre den Teig für 10 - 15 Sekunden auf Stufe 5.
  • Streiche den Teig auf dem Backblech oder der Backform dünn aus (30x20cm)
  • 20 Minuten bei 180 °C backen und auskühlen lassen

Creme zubereiten

  • Alle Zutaten ausser der Kokosmilch in einen Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen, noch ca. 1-2 Minuten köcheln lassen.
  • Wenn du den Thermomix nutzt, gib alle Zutaten in den Mixtopf und schalte auf: 7 Minuten / 90 °C / Linkslauf/ Stufe 3.
  • Die Creme etwas auskühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit den festen Teil der Kokosmilch mit einem Rührgerät aufschlagen und mit der Creme vermischen.
  • Wenn du den Thermomix nutzt, gib den festen Teil der Kokosmilch direkt in die etwas abgekühlte Creme, setzte den Rühraufsatz ein und schlage es noch mal auf Stufe 3 solange auf, bis es eine gleichmässige Creme ergibt.

Anrichten

  • Erdbeeren waschen und schneiden, Orangen auspressen für Saft.
  • Den Boden in schmale Streifen schneiden. Das Veganisu kann entweder in einzelne Gläser geschichtet werden oder im Ganzen in eine Form, optimal ist hier ein flache Glasform. Die erste Schicht besteht aus den Kuchenstreifen.
    Boden-Erdbeerveganisu , glutenfrei
  • Diese mit etwas Orangensaft tränken und eine Schicht Erdbeeren darauf geben.
  • Das Ganze mit einer Schicht Creme übergiessen. Die Creme darf noch warm sein, damit sie flüssiger ist.
  • Das Ganze noch mal wiederholen und zum Abschluss mit Erdbeeren garnieren.

Notizen

Es kann sein, dass ein Rest Kuchenstreifen übrig bleibt, die Teigmenge ist grosszügig bemessen.

Nutrition

Serving: 1PortionFat: 10.1gProtein: 8.7gCarbohydrates: 64.6g
Keyword Anthony William, glutenfrei, vegan, zuckerfrei
Tried this recipe?Let us know how it was!
Rezepte nach Anthony William

Dein Geschenk

Erhalte regelmäßig neue Rezepte nach den Empfehlungen von Anthony William und viele weitere interessante Informationen und Empfehlungen!

Natürlich kannst du dich jederzeit wieder abmelden!

Bestätige die email in deinem Postfach, und du erhältst regelmässig meine Newsletter