Stress ist heute ein Begriff, über den wir selten nachdenken. Der Verstand sagt „Ja, ich weiss, dass ich Stress vermeiden sollte, aber….“ Das Gehirn möchte Energie sparen, und beschäftigt sich nicht mit Stress, weil es bereits in einer Schublade abgelegt ist unter dem Motto: „Das weiss ich schon alles…..“

So laufen wir weiter in unserem Hamsterrad und kommen selten zur Ruhe. Doch genau darin liegt der Schlüssel, um aus dem Hamsterrad auszusteigen.
Ich hatte jahrelang finanzielle Probleme und versuchte diese, mit immer noch mehr Arbeit zu lösen. Gleichzeitig besuchte ich Kurse und las Bücher über Erfolg. Zeit hatte ich gar keine mehr, ich arbeitete 24/7, doch es brachte keine Lösung.
Es änderte sich, als ich mit der Ernährung nach Anthony William begann und im Frühjahr 2021 mit Frequenztherapie. Ich kann mich noch sehr genau erinnern, als ich das erste Mal spürte, wie es sich anfühlt, zur Ruhe zu kommen.

Stress löst Adrenalin aus,

und hält uns somit in dem ewigen Kreislauf, aus dem es so schwer ist auzubrechen. Es ist egal, ob du Gewichtsprobleme, Krankheits-Symptome jeglicher Art, Beziehungsstress oder Geldprobleme hast, ein ganz wichtiger Punkt ist das Adrenalin, das durch den Stress in dein System fließt. Die Lösung liegt im ersten Schritt in der Erkenntnis!
Diese Erkenntnis kommt aber meist auch erst in Momenten der Ruhe.

* Wenn du getrieben bist von einem vollen Terminkalender
* wenn du Angst hast wegen der aktuellen Nachrichten,
* wenn du unzufrieden bist mit dir und deinem Körper,
* wenn du ständig Stress in deiner Beziehung hast,
* wenn du Mobbing in deiner Arbeit erfährst

und, und und

ALL DAS LÖST STRESS AUS UND HÄLT DICH IN DEINEN PROBLEMEN GEFANGEN!

Wenn mir vor ein paar Jahren in meinen Stress-Hochphasen jemand gesagt hat, ich sollte zur Ruhe kommen, dann habe ich milde gelächelt und mir und meinem Gegenüber erklärt, dass das nicht geht, weil ……

Sicher hast du auch 1000 Gründe, warum du aktuell gar nicht zur Ruhe kommen kannst. Doch die Lösung liegt nicht im vielen TUN.

Wie kannst du also aus diesem Hamsterrad aussteigen? Ich weiss, es ist nicht einfach. Auch ich bin heute immer noch versucht, Yoga oder den Spaziergang ausfallen zu lassen, weil ich sooo viel zu tun habe. Aber ich ertappe mich selber dabei, wie ich manchmal Zeit verschwende mit unnützen Dingen.

Der erste Punkt ist wie bereits beschrieben die Erkenntnis, dass du etwas ändern musst. Es nützt dir aber rein gar nichts, wenn du mit Yoga anfängst oder spazieren gehst, während dessen aber bereits gedanklich deinen Terminkalender oder die Einkaufs-Liste durchgehst! (Ich kenne das alles :))

Was also kannst du tun, um Stress zu vermeiden:

1. Die Entscheidung treffen, auch wenn du noch keine Ahnung hast, wie du es umsetzten kannst

2. Nahrungsergänzungen wie Ashwaganda und Lemon Balm nehmen

3. Nachrichten-Detox – informiere dich nur ganz kurz, wenn es dich zu sehr belastet, dann verzichte ganz auf Nachrichten egal welcher Art und versuche dich auf positive Dinge zu konzentrieren

4. Fange an mit Yoga, Meditation oder etwas ähnlichem, aber nur, wenn du dabei wirklich abschalten kannst – erst dann macht es Sinn.

5. Wenn du es nicht schon machst, beschäftige dich mit deiner körperlichen Entgiftung nach Anthony William (Morgenroutine, 369-Leberkur, usw.)

6. Beginne dich mit dem Thema Frequenzen zu beschäftigen. Wenn es dir möglich ist, lege dir einen Healy zu.

7. Fange an mit den Engel zu arbeiten, nutze die Meditationen von Anthony William.

Erkenntnis ist der erste Schritt zur Veränderung

Wenn du in deinem Leben etwas verändern möchtest, dann musst du etwas anders machen als bisher. Denn mit dem gleichen Ablauf wie bisher wirst du das gleiche Ergebnis bekommen. Du musst deswegen nicht sofort deinen Job kündigen oder deine Beziehung beenden, es können kleine Schritte sein, die du ohne weiteren Stress gehen kannst.

Ich wünsche dir viel Erfolg und ein stressfreies Leben,

liebe Grüße, Maria

Foto. stock-adobe.com-peterschreiber.media

Rezepte nach Anthony William

Dein Geschenk

Erhalte regelmäßig neue Rezepte nach den Empfehlungen von Anthony William. Als kleines Geschenk für deinen Eintrag in meinen Newsletter erhältst du meine Abnehmgeschichte.

Natürlich kannst du dich jederzeit wieder abmelden!

Bestätige die email in deinem Postfach, und du erhältst umgehend deine pdf!