Ich träumte immer davon, in einem Standkorb zu sitzen

Dieses Jahr war es soweit – ich war mit meinen Kindern und einer lieben Freundin in Urlaub.

Ein Etappenziel war erreicht!

Während es für viele ganz normal ist, jedes Jahr inzwischen mehrmals in Urlaub zu fahren, konnte ich mir das die letzten 20 Jahr nicht leisten. Es reichte maximal ein paar mal an den Gardasee.

Ich wollte keine Weltreise oder eine Fernreise – ich träumte einfach davon, mit meinen Kindern an die Nord- oder Ostsee zu fahren und bei leichtem Wind in einem Strandkorb zu sitzen.

Ich kenne wirklich viele Erfolgskonzepte und Coaches, ich habe visualisiert, manifestiert, die Engel gebeten und vieles, vieles mehr. Erst die Ernährungumstellung nach Anthony William hat mein Leben wirklich verändert. Heute verstehe ich auch, warum es vorher trotz gutem Willen und guten Ansätzen nicht klappte.

 

Körperchemie und Konditionierungen

Rückblickend verstehe ich, warum es trotz wirklich guter Methoden gar nicht klappen konnte. Ich hatte meinen Körper über viele Jahre an diesen Adrenalin-Cocktail gewöhnt, ihn quasi darauf konditioniert, diese extrem schädliche Körperchemie jeden Tag mehrmals auszuschütten – angeregt durch Stress, Enttäuschung, Angst und vieles mehr.
Durch die Ernährungsumstellung und die intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Stress und Adrenalin habe ich meinen Körper Stück für Stück „entwöhnt“ und ihn anders konditioniert.

Ich war daran gewöhnt, morgens mit sorgenvollen Gedanken als erstes das Handy anzuschalten, um Nachrichten und Mails zu checken. Es nervte mich, aber ich kam aus dieser Gewohnheit einfach nicht raus.

Ich bat den Engel der Gewohnheiten mir dabei zu helfen. Es ging nicht von heute auf morgen, doch inzwischen habe ich morgens entweder gar keine Gedanken oder positive. Nach der Morgenroutine gibt es jetzt regelmässiges Yoga, das Handy vergesse ich inzwischen oft schon anzuschalten.

Obst und Gemüse erhöhen das Bewusstsein

Obst und Gemüse, vor allem roh, erhöhen das Bewusstsein und heilen auf allen Ebenen. Verändern wir unser Bewusstsein, verändern wir dadurch auch unsere Lebensumstände. Durch dieses veränderte Bewusstsein kann ich heute einfach Konditionierungen erkennen und bewusst verändern. Ich wurde vom Opfer zum bewussten Schöpfer.

 

Wie mein Traum wahr wurde…

Vor allem dieses Jahr (2020) in Urlaub zu fahren, war ja wirklich etwas Besonderes. Eigentlich waren alle für Kroatien – keiner war so begeistert von der Idee, an die Ostsee zu fahren. In dem Fall unterstützen mich die Umstände, meinen Traum zu erfüllen. Als wir im Frühjahr buchten  war nicht klar, wohin man im Sommer überhaupt fahren kann.

Im August war es dann soweit. Ich kann nur sagen, dieser Urlaub war von Engeln begleitet. Wir hatten 10 Tage schönstes Wetter und eine wirklich schöne Zeit. Meine Kinder konnten auf einem Reiterhof Ausritte zum Strand machen, was deren Highlight war. Ich machte einige der Meditationen von Anthony William und beschäftigte mich viel mit den Engeln. Ich hörte Hörbücher von Laurna Byrne, was mich den Engeln noch viel näher brachte.

Ich bin sehr erholt wieder zuhause angekommen und gehe bewusst nicht in den „alten Trott“ zurück, nehme mir noch viel mehr Zeit für Dinge, die mit gut tun.

 

Jetzt mache ich mir Gedanken, welchen Traum ich mir als nächstes erfüllen kann!

 

Ich möchte dich ermutigen, an deinen Traum zu glauben, egal, wie weit er entfernt zu sein scheint!

 

liebe Grüße, Maria

 

 

 

 

 

 

 

 

Rezepte nach Anthony William

Dein Geschenk

Erhalte regelmäßig neue Rezepte nach den Empfehlungen von Anthony William. Als kleines Geschenk für deinen Eintrag in meinen Newsletter erhältst du meine Abnehmgeschichte.

Bestätige die email in deinem Postfach, und du erhältst umgehend deine pdf!