Go Back
+ servings
Vegane Gyros Bowl mit Tzatziki und karamelisierten Zwiebeln

Vegane Gyros-Bowl mit Tzatziki und karamellisierten Zwiebeln

Maria
Mit dieser Gyros-Bowl hast du eine absolut geniales Geschmackserlebnis. Auch die Konsistenz ist ein unvergesslicher Gaumengenuss und lässt dich ohne Wehmut an einem Döner-Stand vorbeigehen. Zudem ist es ein schnell zubereitetes Gericht.
Vorbereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 45 Min.
Gericht Hauptgericht, Salat
Land & Region Deutschland, Türkei
Portionen 2
Kalorien 467 kcal

Zutaten
  

  • 100 g Protein Chunks Schnetzel von Govinda (aus Erbsen und Ackerbohnen)
  • 2 TL Thymian
  • 1 TL Majoran
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Koriander gemahlen
  • 1/2 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 1/2 TL Paprika edelsüss
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 1 St Knoblauchzehe gepresst
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Chilliflocken
  • 1 EL Olivenöl (optional)
  • 200 ml warmes Wasser
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 EL Olivenöl zum Anbraten

Tzatziki

  • 1/2 St Gurke geschält (optional) und gerieben
  • 200 g Mandeljoghurt
  • 2 St. Knoblauchzehen gepresst
  • 1/2- 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Meersalz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl (optional)

Karamelisierte Zwiebel

  • 1-2 St. Zwiebel in feine Ringe geschnitten
  • ca. 2 EL Ahornsirup

Anleitungen
 

Gyros

  • Alle Gewürze in eine Schüssel geben, warmes Wasser, Tomatenmark, Olivenöl (optional) zufügen und mit einem Schneebesen verrühren.
    Die Protein-Chunks zufügen und umrühren. 1 Stunde ziehen lassen, immer wieder mal umrühren.
    Wenn es schneller gehen soll, dann kannst du heisses Wasser nehmen, hier kann aber sein, dass die Chunks die Form verlieren. Auch mit kaltem Wasser kannst du es ansetzen, hier dauert es evtl. etwas länger.
    Nach der Stunde die Chunks probieren, ob sie weich sind und mit einem Esslöffel Öl in einer Pfanne anbraten. Durch das Anbraten werden sie evtl. auch noch etwas weicher.
    Während der Einweichzeit das Tzatziki und die karamellisierten Zwiebel zubereiten.

Tzatziki

  • Die Gurke schälen (optional) und fein reiben. Ich habe die Gurke mit Schale verwendet, dadurch wird die Farbe des Tzatziki etwas "grün".
    Die fein geriebene Gurke etwas salzen und 5 Minuten stehen lassen, danach das Wasser ausdrücken und in eine Schüssel geben
  • Alle anderen Zutaten zugeben und gut verrühren. Das Olivenöl verfeinert den Geschmack und macht es etwas cremiger, kann aber weg gelassen werden, um Fett zu sparen.

Karamellisierte Zwiebel

  • Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Entweder fettfrei oder mit wenig Olivenöl in einer Pfanne anbraten, mit ca. 2 EL Ahronsirup ablöschen und karamellisieren.

In einer Bowl anrichten

  • Mit etwas Salat und Tomate in einer Bowl anrichten und servieren.

Notizen

Mandeljoghurt zählt zu fermentierten Lebensmitteln und gehört zu der Stufe 4 der Entgiftungs-Pyramide nach Anthony William.
Befindest du dich in einer intensiven Entgiftungsphase kannst du das Gyros fettarm zubereiten und mit Salat servieren statt dem Tzatziki.

Nutrition

Serving: 1PortionCalories: 467kcalCarbohydrates: 18gProtein: 26gFat: 30g
Keyword Anthony William, bowl, eiweissreich, fettarm, glutenfrei, Gyros vegan, Mediale Medizin, Rezepte, Tzatziki vegan, vegan
Tried this recipe?Let us know how it was!